*
win logo top innen
blockHeaderEditIcon
Logo W.I.N Women in Network
wbk top text
blockHeaderEditIcon
menu top rot
blockHeaderEditIcon
michelle bradley detail bild
blockHeaderEditIcon

Michelle Bradley

Michelle Bradley

36 Jahre alt, Sopranistin an der MET, New York

"Glaub an dich!"

michelle bradley detail text
blockHeaderEditIcon

Als mehrfach preisgekrönte Sopranistin ist Michelle Bradley der neue Star am internationalen Opernhimmel und singt derzeit an der Metropolitan Opera New York.

Nach einem Bachelorstudium für Musikpädagogik absolvierte Michelle erfolgreich einen Masterstudiengang für Musik. Danach arbeitete sie als Musiklehrerin an einer Musikschule. Allerdings bereitete ihr diese Tätigkeit keine Freude. Deshalb begann sie zeitnah an ihrer eigentlichen Berufung als Sängerin zu arbeiten.

Gesangsunterricht bei großen Namen führten sie auf das Siegertreppchen international renommierter Preise, wie den der Gerda Linner International Voice Company oder den Hildegard Behrens Award. Spätestens nach dem Gewinn dieser wichtigen Preise wurde sie von der internationalen Musikwelt entdeckt und die bekannte Musikpädagogin Marylin Horne brachte sie zur Lindemann Stiftung in New York, die weltweit nur 15 der besten Gesangstalente aufnimmt. Von dort war der Weg in das Ensemble des wohl berühmtesten Opernhauses, der MET in New York nicht mehr weit.

Ein unglaublicher Erfolgsweg, dessen Ursprung zum einen sicher in der großen musikalischen Begabung von Michelle Bradley liegt, zum anderen jedoch in ihrem unerschütterlichen Glauben an das Gute. Diesen Glauben haben ihr ihre Eltern mit auf den Weg gegeben, Wayne und Doreen Bradley, die ihre Tochter regelmäßig zu den Gottesdiensten der Baptistenkirche in einer Kleinstadt von Kentucky mitgenommen haben. Dort wurde der Grundstein für die große Sängerkarriere der Michelle Bradley gelegt.

Michelles Keynote beim W.I.N Kongress wird diesen Weg aufzeigen und die Zuhörerinnen bezaubern mit dem Charisma, der Herzenswärme und vor allem der Willenskraft, die in Michelle Bradley steckt. Sie erzählt, wie sie als junge, farbige Frau ihren Weg durch die Schulen und Gesellschaft einer amerikanischen Kleinstadt gegangen ist, der nicht immer leicht war, den sie jedoch immer mit Bravour geschafft hat, weil sie an sich geglaubt hat. Ihre Eltern waren und sind ihr eine mentale Stütze, obwohl sie früh gestorben sind. Sie haben sie gelehrt, das Gute in der Welt zu sehen, einen geraden Weg zu gehen UND an sich zu glauben.

Eine faszinierende Frau mit einem eindrucksvollen Lebensweg und einer großen Karriere, die gerade in Schwung kommt.

Von dieser Frau zu lernen, wie man Hürden nimmt und vor allem immer bei sich bleibt wird für die Zuhörerinnen des Kongresses ein unvergessenes Erlebnis bleiben.

Das Team des W.I.N Kongresses ist sehr stolz darauf, diese herausragende Frau das erste Mal in Deutschland präsentieren zu können. Michelle kommt für diese Keynote extra aus New York geflogen, wo sie einen Tag vorher noch auf der MET Bühne steht und wohin sie direkt danach wieder zurückkehren wird.

In diesem Zusammenhang auch vielen Dank an das Management der MET, die für Michelles Abstecher und Auftritt beim W.I.N Kongress ihre Zustimmung gegeben haben.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail